Spiel, Spaß und allerlei Wissenswertes – Sommerferien im Dynamikum

Abwechslungsreiches Programm im Pirmasenser Science Center vom 30. Juni bis 12. August bietet Workshops, Exponatvorführungen und mehr rund um die Dauerausstellung sowie die Sonderschau “geschickt³”

Spiel, Spaß und allerlei Wissenswertes - Sommerferien im Dynamikum

Potentialtrichter / Dauerausstellung Dynamikum. Bildquelle: Dynamikum Science Center Pirmasens / Fotograf: Harald Kröher

Pirmasens, 4. Juli 2012. Sommerzeit – Dynamikum-Zeit! Auch 2012 hat das Pirmasenser Science Center für die rheinland-pfälzischen Ferien vom 30. Juni bis 12. August wieder einige spannende Aktionen für kleine und große Besucher vorbereitet. So gibt es beispielsweise täglich Exponatvorführungen, um die Gäste an die naturwissenschaftlichen Phänomene heranzuführen, die hinter den Exponaten stecken. Darüber hinaus bietet das Dynamikum im Rahmen der Aktion “Zukunftsdiplom für Kinder” des Landkreises Südwestpfalz erneut Experimentiernachmittage und Workshops zu den Themen “Erneuerbare Energien” und “Solarenergie” für alle Kinder von acht bis zwölf Jahren, die sich vorab für die Aktion registriert haben. Das städtische Ferienprogramm beinhaltet ebenfalls Veranstaltungen im Dynamikum mit dem “Roboterbau”, “Daniel Düsentriebs Raketenantrieb” und “Von Flugzeugen und Fallschirmen”. Auch Sportstacking-Workshops finden wieder statt – am 4., 11. und 18. Juli immer von 11 bis 18 Uhr – und Treffen des VDIni-Clubs am 9. Juli (“Messen und Wiegen”) und 6. August (“Wind und Wetter”) jeweils von 14 bis 16 Uhr.

Bei schönem Wetter besteht auch die Möglichkeit, einen Abstecher ins benachbarte Strecktal zu machen. Dort gibt es seit dem 30. Juni einen DiscGolf-Parcours: Bei der noch recht jungen Sportart versuchen die Spieler, mit Frisbees mit so wenigen Würfen wie möglich Fangkörbe auf den insgesamt 12 Bahnen zu treffen. Frisbeescheiben können entweder von zuhause mitgebracht, im Dynamikum gegen Pfand gemietet oder im Dynamikum-Shop auch in unterschiedlichen Ausführungen gekauft werden. Weitere Informationen bietet die Webseite <a href="http://www.dynamikum-discgolf.de“>www.dynamikum-discgolf.de. Da die Dynamikum-Eintrittskarte jeweils für den ganzen Tag gilt, ist eine Rückkehr ins Science Center jederzeit möglich.

Blickpunkt Sonderausstellung
Das Highlight ist natürlich auch in der Urlaubszeit die aktuelle Sonderausstellung “geschickt³”, deren Besuch bereits im Eintrittsgeld enthalten ist: Hier laden zahlreiche faszinierende Experimente und interaktive Exponate rund ums Fühlen, Denken und Handeln zum Mitmachen und Ausprobieren ein. In den Ferien gibt es zusätzlich zweimal täglich zwei offene Workshops für Einzelbesucher und Familien mit Kindern ab sechs Jahren. Beim “Thaumatrope-Bau” bauen die Teilnehmer mithilfe von Bierdeckeln und Buntstiften ein Thaumatrop (“Wunderscheibe”), eine der ersten optischen Illusionen, die als Unterhaltungsinstrument gefertigt wurden. Außerdem erfahren sie mehr zu den Hintergründen, beispielsweise wann es erfunden wurde, wie es funktioniert und welche Bedeutung die Erfindung für unsere Technik hat. Der Workshop “Taschengeschicklichkeitsspiel” gibt eine Bastelanleitung für einen Becher aus Pappe mit einer Schnur am Boden, an der eine Holzperle befestigt ist. Ziel ist es, mit einer schwungvollen Bewegung die Holzperle in den Becher zu befördern. Dieses Spiel fördert gleichermaßen Sensorik, Motorik und Kognition und spricht somit genau die Aspekte “geschickt³” an.

Für beide Workshops fallen keine Materialkostenbeiträge an; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Dynamikum Pirmasens ist das erste und bislang einzige Science Center in Rheinland-Pfalz. Als Mitmachmuseum lädt es seine Besucher aus allen Altersstufen dazu ein, die verschiedensten Phänomene aus Natur und Technik durch die aktive Beschäftigung mit Exponaten selbst zu erforschen und an interaktiven Experimentierstationen im wahrsten Sinne des Wortes zu be-greifen. Gegenüber vergleichbaren Einrichtungen grenzt sich das Dynamikum durch den durchgängig thematisierten Leitgedanken der Bewegung ab, der sich durch die acht Bereiche Antritt, bewegte Masse, Dreh, Bewegungsmaschinen, schnelle Natur, Menschenkräfte, Denken in Bewegung und Tanz der Welt zieht. Das Angebot richtet sich insbesondere an Kinder und Jugendliche, die auf diese Weise in idealer Ergänzung des Schulunterrichts einen neuen, spektakulären Zugang zur Welt der Naturwissenschaften erhalten, darüber hinaus an alle interessierten Bürger aus Pirmasens und dem Umland sowie Touristen. Der etwa 4.000 Quadratmeter umfassende Ausstellungsort befindet sich im traditionsreichen Gebäudekomplex der ehemaligen Schuhfabrik Rheinberger, der zu einem modernen Dienstleistungscenter umfunktioniert wurde. Weitere Informationen sind unter www.dynamikum.de abrufbar.

Kontakt:
Dynamikum Science Center Pirmasens
Rolf Schlicher
Im Rheinberger, Fröhnstraße 8
66954 Pirmasens
+49/(0)6331/23943-10
info@dynamikum.de
http://www.dynamikum.de

Pressekontakt:
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
+49(0)6331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de