Merkel Helix mit neuen Möglichkeiten

Neue Optionen: Semiweight-Wechselläufe und 5+1 Magazin jetzt lieferbar

Merkel Helix mit neuen Möglichkeiten

Jetzt lieferbar: Semiweight-Wechselläufe und ein Magazin mit 5+1 Schuss Kapazität erweitern das Einsatzspektrum der Helix von Merkel – hier in der Ausführung Explorer mit Kunststoffschaft.

Der Suhler Jagdgewehrspezialist Merkel bietet neue Ausstattung für die Repetierbüchse Helix: Lieferbar sind jetzt die neuen Semiweight-Läufe in drei unterschiedlichen Längen. Damit lässt sich der intuitive Repetierer aus Suhl noch präziser auf den persönlichen Anspruch des Schützen abstimmen. Die Läufe mit einem vergrößerten Durchmesser von 19 mm (Standard: 17 mm) bringen je nach Lauflänge zwischen 170 und 320 Gramm mehr Gewicht auf die Waage als der Standardlauf. Die Folge ist eine optimierte Gewichtsverteilung, mehr Stabilität im Anschlag und letztlich eine bessere Trefferleistung. Die Domäne der Helix ist die schnelle Bewegungsjagd – Semiweight-Läufe erleichtern hier das freihändige Schießen und das Mitschwingen auf das bewegte Ziel.

Ein Vorderschaft für alle
Für unterschiedlich starke Läufe ist bei Merkel nur ein einziger Vorderschaft erforderlich. In der Anschaffung und beim Reisen mit Wechsellauf kann man sich damit einen Vorderschaft sparen. Die Semiweight-Läufe werden in den Längen 510 und 560 für alle Standardkaliber und 610 mm für Magnumkaliber kalt geschmiedet. Die Lauflänge 510 hat eine Drückjagdvisierung, bei 560 und 610 mm Lauflänge wird auf Kimme und Korn verzichtet. Mit diesen in Suhl gefertigten Läufen liegt das Gesamtgewicht der Repetierbüchse dann bei 3,25 kg, 3,3 kg beziehungsweise 3,4 kg.

Den 560 mm Semiweight-Lauf (ohne Visier) gibt es in den Kalibern .223 Rem., 6,5×55, 7×64, .308 Win. und .30-06. Der 610 mm Semiweight-Lauf (ohne Visier) wird ausschließlich im Kaliber .300 Win. Mag. angeboten und den 510 mm Semiweight-Lauf (mit Drückjagdvisier) bietet Merkel in den Kalibern 7×64, .308 Win., 30-06, 8x57IS und 9,3×62.

Neues Magazin
Neu ist auch ein 5+1 Schuss-Magazin für alle Standardkaliber – das exakt zur Drückjagdsaison auf den Markt kommt und die schnelle Helix zur absoluten Drückjagdwaffe macht.

* * *

Weitere Informationen unter:
www.merkel-die-jagd.de

Merkel ist der letzte große Jagdgewehrhersteller der traditionsreichen Waffenstadt Suhl. Das im Jahr 1898 gegründete Unternehmen bietet unter der Bezeichnung “Meisterstück” traditionelle Jagdgewehre, die mit einem hohen Anteil an klassischer Handarbeit produziert werden. Daneben fertigt Merkel moderne Gewehre, die Suhler Traditionen mit modernster Technologie verbinden. Weil es dabei auf die Suhler Gene ankommt, nennt Merkel diese Kategorie in Anlehnung an das Kulturgen “MEM”. Mit MEM und Meisterstück vereint Merkel Handwerkskunst und Kunsthandwerk auf der einen Seite, Ingenieurskunst auf der anderen. Merkel ist heute die deutsche Jagdwaffenmanufaktur mit der höchsten Fertigungstiefe und dem breitesten Produktprogramm.

Kontakt:
Merkel Jagd- & Sportwaffen GmbH
Oliver Schmider
Schützenstraße 26
98527 Suhl
03681-8540
merkel@id-pool.de
http://www.merkel-waffen.de

Pressekontakt:
id pool GmbH
Holger Siegel
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
07119546450
PR@id-pool.de
http://id-pool.de