Die richtige Ausstattung für Triathlon-Einsteiger

Hat man sich erst einmal für den Triathlon-Sport entschieden, ist eine Grundausstattung für ein erfolgreiches Training unverzichtbar. Worauf Sie Wert legen sollten und worauf Sie vorerst getrost verzichten können, erklärt Oliver Herzig, Inhaber des Sports-Block Onlineshops.

Hat das Training erst einmal begonnen, stößt man auch schon an seine ersten Grenzen – die Lauftechnik könnte noch verbessert werden, die Sonnenbrille sitzt nicht passgenau und einen Neoprenanzug, der für die Teilnahme an Ihrem ersten Triathlon notwendig ist, haben Sie auch noch nicht gefunden. Jetzt bloß nicht die Motivation nehmen lassen, denn den ersten Schritt in Richtung Triathlon haben Sie doch bereits getan: Sie trainieren bereits regelmäßig und möchten Ihre Trainingserfolge toppen. Klar, dass Sie nun an dem Punkt sind, an dem Sie in eine professionelle Ausrüstung investieren sollten.

Disziplin 1: das Schwimmtraining. Schwimmbrille und ein günstiger Neoprenanzug werden benötigt. Hier gilt: Erst prüfen, dann kaufen! Nehmen Sie an einem oder besser mehreren Testschwimmen teil. Vergleichen Sie den Preis Ihres persönlichen Testsiegers im Internet.

Disziplin 2: Radfahren. Ein Fahrrad muß her! Informieren und beraten Sie sich bei Anbietern für Triathlonräder vor dem Kauf. Ein Sturzhelm ist Pflicht – und ein Trinkflaschenhalter sollte nicht fehlen. Für den Anfang ist normale Sportbekleidung für Ihr Radtraining vollkommen ausreichend. Spätestens einige Wochen vor Ihrem ersten Triathlon sollte der Kauf professioneller Bekleidung bedacht werden. Notieren Sie sich Ihre persönlichen Ansprüche: brauchen Sie Taschen für Musik oder Energieriegel? Welche Distanz schwebt Ihnen vor? Reisverschluss vorne oder hinten? Dickes oder dünnes Sitzpolster? 1 Anzug für alle 3 Disziplinen spart das Kopfzerbrechen und Wechselzeit während eines Wettkampfes. Apropos Energieriegel: Während des Wettkampfes ist Nahrungsergänzung zur Verpflegung wohl unverzichtbar. In der Trainingsphase sollten Sie prüfen, ob Ihr Körper ausreichend Kohlenhydrate und Proteine zu sich nimmt. Bei intensivem Training decken Shakes, Riegel & Co. diesen zusätzlichen Bedarf. Probieren Sie aus, was Ihnen schmeckt und gut tut.

Disziplin 3: Laufen. Passende Laufschuhe sind Pflicht. Eine Laufanalyse die Kür. Dämpfung und perfekter Halt sind ein Muss, um Ihre Knie und Gelenke keiner unnötigen Belastung auszusetzen. Bei einer Laufanalyse wird auch entschieden, welchen Fußtyp Sie haben und ob zusätzlich Einlagen benötigt werden. Laufbekleidung ist “nice to have”, aber kein Zwang – für das Training ist normale Sportbekleidung auch in dieser Disziplin ausreichend. Empfehlenswert spätestens für den Wettkampf ist Kompressionsbekleidung, da diese im Wettkampf und Training wissenschaftlich belegt die Leistung steigert und danach regenerativ wirken.

Oliver Herzig ist Inhaber des Online-Shops www.sports-block.com, mit einem breiten Angebot an Ausrüstung, Bekleidung und Sportnahrung für Training, Wettkampf und Regeneration im Triathlon-Sport.

Kontakt:
Sports-Block wird betrieben von EXXOS.de
Oliver Herzig
Am Hochrainebach 3
87509 Immenstadt i. Allgäu
08323/969929
exxos_sports@yahoo.de
http://www.sports-block.com